kino + bar
filmeprogramm (pdf)über qtopiaservicenewskontaktlinkshome
HARMONIUM - FUCHI NI TATSU alt=

filmarchiv

HARMONIUM - FUCHI NI TATSU

HARMONIUM - FUCHI NI TATSU Montag, 24.04.2017 , 20.30 Uhr

von Kôji Fukada

Japan, Frankreich 2016, Ov d/f 118'

 

In einer unauffälligen japanischen Vorstadt führen Toshio und seine Frau Akié zusammen mit ihrer Tochter ein scheinbar ruhiges Leben. Eines Morgens taucht ein alter Freund von Toshio in dessen Werkstatt auf, der zehn Jahre im Gefängnis gesessen ist. Zu Akiés Überraschung bietet Toshio ihm Arbeit und Unterkunft an. Nach und nach mischt sich der Freund ins Familienleben ein, bringt dem kleinen Mädchen das Harmoniumspiel bei und macht sich vorsichtig an Akié heran.

 

«Trotz der ungemeinen Ruhe, welche den Film trägt, gibt es einiges an Überraschungen, welche ziemlich einschlagen. Zuweilen kippt die Handlung aber auch in übertriebenes Drama und das offene Ende ist leicht frustrierend. Doch Harmonium stellt viele spannende Fragen über Schuld, Vergebung und Familie, liefert aber keine definitiven Antworten. Und das ist gut so.» (outnow.ch)

 

«Sorgsamst durchkomponierte Bilder sind ganz aufs Wesentliche reduziert, Licht und Farbe sind sauber und klar. Nichts ist an der Erzählung zu viel, sie wirkt ausgespart wie ein klassisches, mit treffenden Pinselstrichen gemaltes Tuschebild – und wird deshalb, wie dieses, so absehbar, dass man sich fragt, ob das Ganze denn bereits als Metareflexion, als Studie zu einer bestimmten Stilrichtung gemeint ist.» (Filmbulletin)

 

Mehr zu HARMONIUM - FUCHI NI TATSU:

Cineman: «Zerstörung einer Familie»


Das aktuelle Gesamtprogramm finden Sie im Downloadbereich als PDF.

Weitersagen...



DTP Atelier, Fredi Gut