kino + bar
filmeprogramm (pdf)über qtopiaservicenewskontaktlinkshome
T2 TRAINSPOTTING alt=

filmarchiv

T2 TRAINSPOTTING

T2 TRAINSPOTTING Montag, 08.05.2017 , 18.00 Uhr +
Dienstag, 9.5.2017, 20.30 Uhr


von Danny Boyle

Grossbritannien 2017, E d/f 117'

 

Zuerst war da eine Gelegenheit... dann passierte ein Verrat. 20 Jahre sind inzwischen vergangen. Vieles hat sich geändert, vieles ist auch völlig gleich geblieben. Mark Renton kehrt zurück an den einzigen Ort, den er jemals sein Zuhause nennen konnte. Und sie warten auf ihn: Spud, Sick Boy, und Begbie. Aber auch andere gute, alte Freunde warten bereits: Leid, Verlust, Freude, Rache, Hass, Freundschaft, Liebe, Sehnsucht, Angst, Reue, Diamorphin, Selbstzerstörung und Lebensgefahr, alle stehen Schlange, um ihn zu begrüssen, bereit zum Tanz.

 

«Für Danny Boyle war es ein schmerzhafter Prozess, die Fortsetzung seines Films "Trainspotting" zu drehen. Doch "T2" ist mehr geworden als ein nostalgischer Trip.» (zeit.de)

 

«Danny Boyle versammelt seine Antihelden aus dem Kultfilm von 1996 zu einem der besten Sequels der vergangenen Jahre. Hinter dem Vorhang des Rausches erscheinen nun deutlicher die Umrisse von Menschen.» (NZZ)

 

«Für die „Trainspotting“-Fans der ersten Stunde aber ist der neue Film wie ein enger Freund, mit dem man über die Vergangenheit spricht: hemmungslos nostalgisch und zugleich stets bereit, sich über die eigene Nostalgie lustig zu machen, mal altersweise und mal peinlich, ein bisschen geschwätzig und doch liebenswert. Es ist schön, dass wir uns noch einmal getroffen haben.» (FAZ)

 

Mehr zu T2 TRAINSPOTTING:
Cineman: «The drugs don't work»


Das aktuelle Gesamtprogramm finden Sie im Downloadbereich als PDF.

Weitersagen...



DTP Atelier, Fredi Gut