kino+bar
filmeprogramm (pdf)über qtopiaservicekontaktlinkshome

news

Academy Awards: Oscar für «12 Years a Slave»

Academy Awards: Oscar für «12 Years a Slave»

03.03.2014    

Das Sklavendrama «12 Years a Slave» von Steve McQueen hat in Los Angeles bei der Oscar-Verleihung 2014 den besten Film für den besten Film erhalten.

 

Die Auszeichnungen für die besten Hauptdarsteller gingen an Matthew McConaughey («Dallas Buyers Club») und Cate Blanchett («Blue Jasmine»). Der italienische Film «La Grande Bellezza» von Paolo Sorrentino wurde zum besten nicht-englischsprachign Film gewählt.

 

Die weiteren Oscar-Auszeichnungen:
- Regie: Alfonso Cuarón («Gravity»)
- Nebendarstellerin: Lupita Nyong'o («12 Years a Slave»)
- Nebendarsteller: Jared Leto («Dallas Buyers Club»)
- Kamera: Emmanuel Lubezki («Gravity»)
- Original-Drehbuch: Spike Jonze («Her»)
- Adaptiertes Drehbuch: John Ridley («12 Years a Slave»)
- Schnitt: Alfonso Cuarón und Mark Sanger («Gravity»)
- Filmmusik: Steven Price («Gravity»)
- Filmsong: «Let It Go" von Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez («Frozen»)
- Produktionsdesign: Catherine Martin (Produktionsdesign) und Beverley Dunn (Ausstattung) («The Great Gatsby»)
- Tonschnitt: Glenn Freemantle («Gravity»)
- Tonmischung: Skip Lievsay, Niv Adiri, Christopher Benstead und Chris Munro («Gravity»)
- Spezialeffekte: Tim Webber, Chris Lawrence, David Shirk und Neil Corbould («Gravity»)
- Animationsfilm: «Frozen» (Regie: Chris Buck und Jennifer Lee)
- Animations-Kurzfilm: «Mr. Hublot» (Regie: Laurent Witz und Alexandre Espigares)
- Dokumentarfilm: «20 Feet from Stardom» (Regie: Morgan Neville, Gil Friesen und Caitrin Rogers)
- Dokumentar-Kurzfilm: «The Lady in Number 6: Music Saved My Life» (Regie: Malcolm Clarke und Nicholas Reed)
- Make-up/Frisur: Adruitha Lee und Robin Mathews («Dallas Buyers Club»)
- Kostümdesign: Catherine Martin («Der grosse Gatsby»)
- Kurzfilm: «Helium» (Regie: Anders Walter und Kim Magnusson)


Weitersagen...



DTP Atelier, Fredi Gut