kino + bar
filmeprogramm (pdf)über qtopiaservicenewskontaktlinkshome

news

Schweizer Kurzfilm auf der Oscar-Shortlist

Schweizer Kurzfilm auf der Oscar-Shortlist

21.11.2014    

 

Der Schweizer Kurzfilm «Parvaneh» der gebürtigen Iranerin Talkhon Hamzavi steht auf der Shortlist für eine Oscar-Nomination in der Kategorie Live-action Short Film. 

 

«Parvaneh» ist Hamzavis Abschlussfilm an der Zürcher Hochschule der Künste. Der 24-minütige Film wurde weltweit an zahlreichen Filmfestivals gezeigt und mehrfach prämiert.

 

Er erzählt die Geschichte einer jungen Migrantin aus Afghanistan. Vom Durchgangszentrum in den Schweizer Bergen reist sie nach Zürich, um ihrem kranken Vater in Afghanistan Geld zu überweisen, damit sich dieser behandeln lassen kann. Die Hektik der Grossstadt und die Tatsache, dass sie ohne gültigen Ausweis keine Geldüberweisung tätigen kann, überfordern die junge Afghanin und sind der Beginn einer Reihe unterschiedlicher Begegnungen.

 

Ob «Parvaneh» von Talkhon Hamzavi und «Der Kreis» von Stefan Haupt, der offizielle Schweizer Kandidat in der Kategorie «Best Foreign Language Film», für einen Oscar nominiert werden, wird Mitte Januar 2015 bekannt gegeben. Die Verleihung findet am 22. Februar statt. 

 

Insgesamt waren dieses Jahr sieben Schweizer Kurzfilme Anwärter auf eine Oscar-Nominierung. Bisher haben zwei Schweizer Kurzfilme die begehrte Trophäe erhalten: Reto Caffi für «Auf der Strecke» 2008 und Michael Schaerer für «Warmth» 2001.


Weitersagen...



DTP Atelier, Fredi Gut