kino + bar
filmeprogramm (pdf)über qtopiaservicenewskontaktlinkshome

news

Cannes: Goldene Palme für Flüchtlingsdrama

Cannes: Goldene Palme für Flüchtlingsdrama

24.05.2015    

 

Die Goldene Palme des 68. Filmfestivals Cannes geht an das gesellschaftskritische Drama "Dheepan" des französischen Regisseurs Jacques Audiard.

 

Audiard erzählt darin von einem Flüchtling aus Sri Lanka, der sich in einem heruntergekommenen Pariser Vorort mitten in einem Bandenkrieg wiederfindet.

 

Die wichtigsten weiteren Auszeichnungen:

- GROSSER PREIS DER JURY: "Saul fia (Son of Saul)" von László Nemes (Ungarn)

- PREIS DER JURY: "The Lobster" von Yorgos Lanthimos (Griechenland)

- BESTE SCHAUSPIELERIN: Rooney Mara für "Carol" von Todd Haynes (USA) sowie (zu gleichen Teilen) Emmanuelle Bercot für "Mon roi" von Maïwenn (Frankreich)

- BESTER SCHAUSPIELER: Vincent Lindon für "La loi du marché" von Stéphane Brizé (Frankreich)

- BESTE REGIE: Hou Hsiao-hsien für "Nie yin niang (The Assassin)" (Taiwan)

- BESTES DREHBUCH: Michel Franco für "Chronic" (Mexiko)


Weitersagen...



DTP Atelier, Fredi Gut